19 März 2010

Energisch für die Gleichberechtigung

von werc | 20:54 Uhr | Flaggentage

Minna Canth Heute vor 166 Jahren wurde Minna Canth in Tampere geboren. Seit drei Jahren erinnert ein eigener Flaggentag zu ihrem Geburtstag an die resolute Ikone für den Kampf für die Rechte der Frauen und soziale Gerechtigkeit.

Verwitet und mit sieben Kindern schaffte sie es trotzdem, sich um das familieneigene Textilgeschäft zu kümmern, sowie nebenbei verschiedene Theaterstücke, Romane und Essays zu schreiben. Ihre Ideen und radikalen Ansichten wurden damals kontrovers diskutiert, einige ihrer Bücher sogar zeitweise verboten. Nichtsdestotrotz werden ihr Erfolge wie die Einführung der Gütertrennung nachgesagt.

Minna Canth zählt nach Aleksis Kivi zu den bedeutendsten finnischen Dramatikern. Sie verstarb 1897 im Alter von 53 an einem Herzinfarkt. Ihre Beerdigung in Kupio erfolgte unter großer Anteilnahme der Bevölkerung mit einer imposanten Trauerzeremonie.

Kommentar hinterlassen

19. Oktober 2017, 11:49
Bewölkt
Bewölkt
4°C
 

Archiv

Kalender

März 2010
M D M D F S S
« Feb   Apr »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Kategorien

Links